Menübar konfigurieren

Die Menübar in smartPerform lässt sich flexibel an das jeweilige Projekt anpassen. Dazu lassen sich in der Konfiguration verschiedenen Einstellungen ändern.

Im Reiter „Plugins“ unter „Menü“ lassen sich der Name und die Position des Menüs anpassen. Die Position ist besonders dann wichtig, wenn sonst der Inhalt des Projekts vom ausgeklappten Menü überdeckt werden würde. Auch der Titel der Buttons kann beliebig ein und ausgeblendet werden.
Zusätzlich zu den Standardfunktionen lassen sich vordefinierte und eigene Objekte (so genannte „Benutzer“-Buttons) per Drag-and-drop in das Menü einfügen. „Benutzer“-Buttons können mit Hilfe des Logic Designers definierbare Aktionen ausführen.
Die jeweiligen Buttons lassen sich in Titel und Icon problemlos anpassen. Zusätzlich kann auch der Abstand zwischen den Buttons verändert werden. Soll ein Button nicht mehr erscheinen, so kann dieser per Drag-and-drop außerhalb der Menü Vorschau gezogen und damit aus der Menübar entfernt werden.
Wenn einem Button eine Sprache zugewiesen wird, erscheint dieser nur, wenn die entsprechende Sprache aktiviert ist.
Vorher:Nachher

Shares
Share This